artisanne

bunt

auf den flügelschlag hören ...





Vater Himmel fällt auf die Erde
und legt seinen weissen Mantel
um die Mutter
redet ihr gut zu -
den Zwetschgenbäumen
und dem Tannenhäher,
der Feldmaus
und den Stubenfliegen
singt den Gärten ein Schlaflied
plustert die Spatzen auf
und schlägt seinen Schal
um den Hals der Hügel


Mein Herz
hört auf den Flügelschlag
der Engel
die warten
bis sie mir ihren Namen
verraten können


aus dem newsletter von linard bardill








morgen samstag bin ich auf dem weihnachtsmarkt beim schloss jegenstorf. warme kleider sind bereit und die perlen eingepackt.
ich freue mich auf einen meiner lieblingsmärkte.





ich wünsche allen ein schönes erstes adventwochenende. mögen sich viele fenster und türen öffnen ...


2 Kommentare 30.11.12 20:42, kommentieren

wachsende ringe ...

Photo & Video Sharing by SmugMug



Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.


Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiss noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein grosser Gesang.



Rainer Maria Rilke






4 Kommentare 26.11.12 23:51, kommentieren

blütenfarben ...






Möge aus jedem Samen, den du säst, wunderschöne Blumen werden, auf dass sich die Farben der Blüten in deinen Augen spiegeln und sie dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.


altirischer Segenswusch


Photo & Video Sharing by SmugMug



2 Kommentare 22.11.12 21:59, kommentieren

herbstlicht ...





herbstlicht speichern
und das, was uns bleibt
bevor die zeit wieder friert



marianne rieter









1 Kommentar 20.11.12 18:48, kommentieren

brennend ...






brennend Rot

für den Ioan Iacob


direkt ohne Sonne
Enge
gelb eintaucht in das Nordlicht
der Hinterhof und der Raum unter der Hand
erwachsen ineinander Wand an Wand
Bilder
breiten sich aus in der Flut der Farbsporen


entschieden da Gegenstände verwahrt mit der Zeit
verweißt in allem jedes Wesen tonlos sich erst zeigt
wie ein Nest zwischen abgeblätterten Zweigen
klanglos schwarz geschlachtet in dem Blickfeld

stechen wie Erde die Augen Farbe aus dem flüchtigen
Moment zerstoßen der Staub Korn für Korn
aus Blumenasche blüht einem brennend Rot
am Leib sich selbst in Betrachtung zugezogen


gerade noch erkannt nach dem Strich und den Schatten
verführt zu dem Gelb körpereigen der Wirkstoff Leinen
alles an
gespannt wie eine Haut auf eine Mauer aus dem Kopf
Gestalt und Gegenstand an und für sich zu gewinnen

den Ort hinter dem Vorhang um diesen Weg vom Fenster
still
Leben zu verwandeln in dem Toten Tuchfühlung
einzugehen in jedem Gefäß zu nehmen wahr zu machen
auf dem Malgrund nichts zu lassen wie es nach außen scheint




Frank Schablewski



Photo & Video Sharing by SmugMug









18.11.12 15:17, kommentieren

es geht weiter ...

Photo & Video Sharing by SmugMug


da bin ich wieder ... allerdings mit einem bild einer kette, die bereits im sommer entstanden ist und eine neue heimat in singapur gefunden hat.

aber ich bin wieder da und habe eine neue lösung für meine bilder gefunden.
alle bilder, die ich bei webshots hatte, werden am 1. dezember hier nicht mehr zu sehen sein. das ist schade aber halt einfach so.

die zusatzseiten mit ketten, tutorial etc. werde ich wieder "füttern" und dann auch gleich etwas neuere bilder einstellen, da die meisten ketten längst verkauft sind.

es gibt zu tun... packen wirs an:-)

allerdings trifft sich ja dieser bedauerliche umstand gleichzeitig mit der "hochsaison" der märkte. es könnte daher ein wenig dauern, bis wieder mehr als die neueren postings zu sehen sind.
wer dennoch mehr sehen möchte, oder sich oder anderen gar ein perliges weihnachtsgeschenk machen möchte, kann mich auch gerne anmailen, und ich schicke per mail einen picasalink mit auswahlsbildern (und natürlich danach gerne per post die gewählten perlen/ketten etc. ;-) )


die erwähnten märkte füge ich heute auch noch an. so hat vielleicht jemand die möglichkeit, die glasschätze live zu sehen.

mich findet ihr:

1. dezember. weihnachtsmarkt beim schloss jegenstorf 10-17 uhr

5. und 6. dezember. chlousemärit solothurn. 13- 21 uhr

8. und 9. dezember. weihnachtsmarkt im schloss massenbach (DE) sa: 16-21 uhr. so: 14-17 uhr

15. dezember. weihnachtsbaumverkauf in bätterkinden. beim weihnachtbaumverkauf meines bruders, werde ich einen stand mit glasperlen und aber auch einigen anderen schönen dingen haben.


ich würde mich freuen, einigen von euch auf einem der märkte zu begegnen.

und jetzt warte ich auf ein paar sonnenstrahlen und zeige dann ganz bald neue perlen und schmuckstücke.

es geht weiter:-)

3 Kommentare 17.11.12 14:10, kommentieren

blau-grün ...

1 Kommentar 8.11.12 17:25, kommentieren