artisanne

Archiv

reif ...

herbsteln



Vaterhausgarten
"Das war ein Wundergarten"
Baum in dem Garten
Zweige mit reifen Nüssen.


Ernten die Nuss
inmitten
des Untergangs


Hände geschwärzt
von Zerstörung
der grünen Schale


In der Walnuss
ihr toter Jonas
das Buch aus dem Kinderreim


In dem Buch geschrieben:
"Du sollst..."
dann im Blatt ein Wurmloch
dann: "... lieben...


Erich Fried



herbsteln1

1 Kommentar 2.9.12 21:02, kommentieren

melodie ...

rosa


deine silhouette
im dämmerlicht
und rosa
geränderte wolken
am himmel
eine melodie
wie regen
tropfen töne
mir ins blut
du spielst
behutsam
flutest mich leise



marianne rieter



rosa1

2 Kommentare 6.9.12 18:21, kommentieren

septemberspuren ...

lila



Erst im September vernehme ich
den Herzschlag des Sommers: Fall mürber Äpfel ins Gras.
Erst wenn der Sommer die Dahlienpredigt hält,
lassen die Gärten Insekten auf, die milde
Zeit zu bestäuben und zu vermehren.



Erst wenn Zugvogelschwärme wie kräftige Hände
den Himmel bergen,
das Segel, unter dem die Landschaft
pfeilschnell dahingrünte,
dulden die Zeiger den Augenblick auf der Uhr;
und das Herz, der kleine Falter Vergänglichkeit,
klammert sich an die staubigen Blätter.




Carl Guesmer aus Baumkronen mit Septemberspuren



lila1

1 Kommentar 10.9.12 22:27, kommentieren

herbstgold ...

herbstgold



Mittag im September

Es hält der blaue Tag
Für eine Stunde auf der Höhe Rast.
Sein Licht hält jedes Ding umfaßt,
Wie man's in Träumen sehen mag:
Daß schattenlos die Welt,
In Blau und Gold gewiegt,
In lauter Duft und reifem Frieden liegt.

- Wenn auf dies Bild ein Schatten fällt! -

Kaum hast du es gedacht,
So ist die goldene Stunde
Aus ihrem leichten Traum erwacht,
Und bleicher wird, indes sie stiller lacht,
Und kühler wird die Sonne in der Runde.



Hermann Hesse



herbstgold1

1 Kommentar 13.9.12 16:48, kommentieren

natur ...

weissenstein1


die hochzeit der seele mit der natur macht den verstand fruchtbar und erzeugt die phantasie.

henry david thoreau



weissenstein

bilder: © hermann josef schmitz



weissenstein2



bald ist es wieder soweit. Das glasperlensymposium in wertheim findet nächstes wochenende statt. wir sind dabei und freuen uns auf viele besucherInnen.



glasperlensymposium 2012

3 Kommentare 16.9.12 20:25, kommentieren

septembermorgen ...

mais



septembermorgen entschärft
die lichtkanten
hinter den schächten
hadern die grenzgänger
malt einer den himmel
unermüdlich blau
hobelt ein anderer
die tage zum gegensatz kürzer
blättert ein dritter
über die seitennetze
hinter den worten
knüpfen die nebelgeister
ein dichtes geflecht
sollen die stunden kommen
die dunklen vom dräuenden fluss
hältst du das trauende herz
die flüsternde seele
im segel der hand



hermann josef schmitz


mais2



mais1

2 Kommentare 19.9.12 23:10, kommentieren

wertheim wir kommen ...

atemmoos


alles verpackt. die glasgarage ist bereit für das
glasperlensymposium in wertheim.

mit dabei auch eine neue serie "aus glasgärten und wortkästen".
fotokarten mit perlen von mir und texten von meinem liebsten.




nachtfuge

texte: © hermann josef schmitz
bilder und perlen: © annemarie aeschbacher schmitz





wertheim


und das ein kleiner einblick auf die demo in wertheim.
am sonntag um 14 uhr werde ich im arkadensaal zeigen wie man farbwechselnde twisties auf verschiedene arten machen kann.


wertheim1


ich freue mich auf die begegnungen mit bloglesenden perlerinnen und andern besucherInnen:-)
silke und silke... ich würd mich freuen, wenn ihr euch zu erkennen gebt. das gilt natürlich auch für alle anderen.

3 Kommentare 20.9.12 21:36, kommentieren