artisanne

Archiv

feuer-werk II ...

...oder auch feuerwerk
oder 1. august


feuerwerk



ja! ich weiss, woher ich stamme!
ungesättigt gleich der flamme
glühe und verzehr ich mich.
licht wird alles, was ich fasse,
kohle alles, was ich lasse:
flamme bin ich sicherlich.


friedrich nietzsche



feuerwerk1



heute ist hier in der schweiz bundesfeiertag. kein mensch nennt den tag so. es ist "der 1. august". es gibt 1.august weggli und 1. augustfeiern und 1. augustfeuer etc. ich habe noch nie gehört, dass man diese feuer nationalfeiertagsfeuer nennt. und in wikipedia bin ich auf das gestossen:

"Am Schweizer Bundesfeiertag, der Bundesfeier am 1. August, werden auf den Berggipfel und Anhöhen ebenfalls Höhenfeuer entzündet und diese sollen an die brennenden Burgen nach der Befreiung aus der Knechtschaft erinnern."

hier in meiner gegend gibts in jedem dorf ein solches feuer und es gibt neben bratwurst und brot, musik und spielen auch eine 1. augustrede.

hier eine rede von pedro lenz in thun 2008: klick


feuerwerk2


viele feuer und feuerwerke werden heute abend gezündet, so dass meine schlichte feuer-werk-kette gut dazu passt.


@irmgard: die kette wird voraussichtlich pur und schlicht - sehr unspektakulär, denn die einzelperle hat einen ganz anderen weg vor sich. sie reist als geschenk nach deutschland.


feuerwerk3

2 Kommentare 1.8.10 13:11, kommentieren

harmonie ...

Unbenannt-Zusammenfügen-02


die ganze natur ist eine melodie, in der eine tiefe harmonie verborgen ist.


johann wolfgang von goethe

2 Kommentare 3.8.10 18:06, kommentieren

über die ränder der poesie hinweg ...

deep blue1



deep blue


ein paar träume weiter


nahezu endlos müsste der raum sein
zwischen uns und dem horizont jedes
armschwenken über dem kopf sollte darin


platz finden als hilferuf vom wasser her
oder besser als soeben erdachtes winken
über die ränder der poesie hinweg


so vielleicht: wir redeten schwiegen legten
uns als schnee auf die dächer und hüpften als
kiesel über die krause stirn der zeit


wir liefen mit der kehrseite des windes
zur kapelle und über anhöhen und senken
immer weiter mit gruss und gebet



brigitte fuchs aus "handbuch des fliegens"



deep blue2

5 Kommentare 4.8.10 13:59, kommentieren

rose und schmetterling ...

blüten2


Rose und Schmetterling


Wenn das weisse Morgenlächeln
über meinem Kelche hängt,
und der Frühluft leises Fächeln
sich in meinem Haar verfängt,
dass mein grüner Körperstengel
sehnsuchtschwer sich überneigt,
kommt ein schöner Falterengel,
der mit mir zum Himmel steigt.


Meine duftige Gewandung
wandelt er zum Flügelkleid,
über Tag und Mittagsbrandung
schweben wir durch lose Zeit.
Und wir schaukeln, und wir strahlen
unsre Seelen in die Luft,
füllen alle Blütenschalen:
er mit Farbe, ich mit Duft.


Rose Ausländer





blüten

4 Kommentare 5.8.10 15:49, kommentieren

möge ...

kette2



kette


möge jeder tag dir strahlende, glückliche stunden bringen,
die das ganze jahr bei dir bleiben.


irischer segenspruch



kette3


ein blick in den kleiderschrank meiner lieben schwester sagt: ja, das passt. habe diese kette zu ihrem heutigen geburtstag gemacht und freu mich schon aufs überbringen.
herzlichen gkückwunsch meine liebe schwester!



kette1

6.8.10 14:27, kommentieren

flammen und flüsse ...

feuer4



keine beweise


im königreich der luft
atmet die poesie.
mit hundert händen
das spiel umarmen.
flammen und flüsse.
wir brennen wir fliessen
zeitentlang.
grenzenlos sind unsere augen
eine sprache aus stille und sternen.
in worten wohnen
aus metamorphosen.
wir brauchen keine beweise
dass wir leben.


rose ausländer



feuer1



feuer2



feuer

1 Kommentar 7.8.10 11:29, kommentieren

dann soll deine seele sonne sein ...

ähre1



wenn das gras der grünen wiesen
zeitig ist zur grossen mahd,
wenn der sommer seine sense
singen lässt durch reife saat:


dann soll deine seele sonne,
kraft und furcht und ernte sein:
schneide ruhig deine aehren,
führe deine garben ein!


otto julius bierbaum



ähre


beim versuch die perle auf einem glasrand zu fotografieren - was ja auch wirklich kaum hatte funktionieren können - ist sie ins wasser gefallen und siehe da, es wurden 2 perlen... ein schönes optisches spiel. das mittlere bild ist eine "unterwasseraufnahme" die nach dem sturz entstanden ist, deshalb die feinen bläschen im hintergrund.



ähre2

4 Kommentare 9.8.10 12:40, kommentieren