artisanne

Archiv

504 ...

stein



eingriffe, die nötig sind

ich werde die fische vom land wieder ins
wasser treiben ich werde den bienen ihr
geheimnis ablauschen ich will der sonne
unterwegs rätsel aufgeben die berge müssen
endlich in ruhe schlafen können und die
schmetterlinge zwischenfallsloser reisen ich
werde die meere kitzeln bis sie sich schütteln vor
lachen mit alten taschenlampen glühwürmchen
verführen und die wälder erschrecken ich werde
die wale aus dem konzept bringen wenn sie
singen werde das eis befragen ob es noch weiss
wie es war als wasser ich will eine wärmere
farbe für alles was wächst die antilopen sollen
besser auf ihre ernährung achten und die frösche
endlich laufen lernen ich will die erde wieder
flach und die menschen vergesslich einfach
anders als die steine die merken sich alles



andreas münzer

der nächtse beitrag ist der 505. wie im beitrag 500 angekündigt gibts eine perle zu gewinnen. 22 namen sind bereits im lostopf. mitmachen könnt ihr also nur noch kurze zeit.

5 Kommentare 1.9.08 18:31, kommentieren

the winner is ...

555a

heute abend habe ich alle namen von beitrag 500 auf zettelchen geschrieben und wild gewirbelt, geschüttelt und gerührt ....und dann hat meine nachbarin ziehen dürfen ....

555b

.. diese perle wird auf den weg gehen .....

555

zu ursula :-)
herzlichen glückwunsch!

und wisst ihr was, wir hatten lust noch bisschen weiter zu ziehen.
drum geht zusätzlich eine perle zu ellen an den bodensee. ( die perle muss aber erst entstehen:-) )

ich danke euch allen herzlich für die lieben kommentare und dass ihr immer wieder hier herfindet!
wer lust hat meine perlen live zu sehen, kann das am kommenden samstag in luzern, auf dem handwerksmarkt in der schönen altstadt, gerne tun.

10 Kommentare 2.9.08 19:48, kommentieren

rosé ...

rosé


verschiedenes kann anregung zum perlendrehen sein ...


rose1


...diesmal ists ein blumenstrauss mit zartrosafarbenen rosen, filigranen gräsern und blauem enzian....


rose5


...angeregt durch die farben entstand diese kette.


rose



Ich bemale
deinen Leib
mit meinen Rosenkuessen.
Du befeuchtest
den blutenden Mund
mit des Schlundes Grund.
Der Schrei
aus meinem
Herzen
trifft
dein Blau,
dein Hell,
deinen Schritt.
Vermengt
sich
mit bitterzartem
Blut
zur Nacht,
dringt ein
in unser
Schweigen


Angelika Demel



rose4



rose2



ich danke DIR ganz herzlich für diesen wunderschönen blumenstrauss! :-*



rosé1

3 Kommentare 4.9.08 19:29, kommentieren

rosé II ...

rose I


an die rose,
an diese rose,
die einzige,
an diese schwebende erschlossene
reife rose,
an ihre samtene tiefe,
an das aufbrechen ihres schosses rot.
sie glaubten,
ja,
sie glaubten,
ich verzichte auf dich,
ich sänge dich nicht,
du wärest, rose, nicht die meine,
sondern fremd mir,
ich ginge,
ohne dich anzuschauen,
durch die welt,
einzig besorgt
um den menschen
und seinen kampf.


pablo neruda


roseII


ich wünsche euch allen ein wohltuendes und gutes wochenende.... und vielleicht sehen wir uns... morgen ab 8.00 bis 16.00 in luzern auf dem handwerksmarkt.


roseIIa

2 Kommentare 5.9.08 18:43, kommentieren

blau ...

blau



„haben nicht jene, deren weg immer wieder auf steinerne hindernisse trifft, schneller und nachhaltiger lernen müssen, über die eigene nasenspitze hinauszuschauen? nach vorn, und dann, wenn sie an grenzen stossen, dem gestein entlang nach oben, wo’s nur mehr blau wird. Und vielleicht ist gerade dort der horizont weiter als anderswo.“


susanne schaber



blau1

1 Kommentar 7.9.08 17:29, kommentieren

du ...

du (2)



du







600 .... so schön, gäu!:-*



du (3)

4 Kommentare 8.9.08 14:50, kommentieren

wort-spuren ...

wortspuren1

dieses blütenmeer hab ich in bad rappenau fotografiert. die landesgartenschau bietet nicht nur wunderschönste natur, sondern auch immer wieder kulturelle anlässe. einer davon liegt mir am herzen und vielleicht ist die/der eine oder andere blogleser/in in der nähe und kann morgen die besonderen bilder von petra grupp bestaunen und den worten von bea béoletto und hermann josef schmitz lauschen.
hier könnt ihr mehr erfahren über den besonderen anlass morgen abend: wort-spuren


wortspuren

2 Kommentare 9.9.08 18:01, kommentieren