artisanne

Archiv

ndia....

ndia1
Njiwa usiajizike
Nenda ulete majibu
Nenda upesi ufike
Mkimbilie sahibu
mitte februar war ich im "farbenrausch"... hier kann man den blogeintrag vom 13.2.08 anschauen
die kette ist fertig und heisst ndia . danke liebe ursula, du wurdest dadurch praktisch patin dieser kette:-)
ndia

1 Kommentar 1.4.08 18:15, kommentieren

seelenruhig....

wirbel
...könnte es bald hier werden, wenn ich nicht endlich wieder an den brenner kann *seufz*. vor 10 tagen hab ich zum letzten mal eine perle gewickelt ... es wird zeit bald wieder lichterloh zu brennen...
also nur täuschung diese "wirbel"-perlen es ist (seelen)ruhig hier.

diesen titel aber habe ich vorallem auch gewählt weil ich alle perlerinnen die hier mitlesen, einladen möchte an der aktion "la vie en rose" von seelenruhig mitzumachen.
entweder ihr stellt auf eurem eigenen blog am 15. april eine perle dazu ein oder aber ihr schickt mir ein bild und ich stells hier auf meiner seite ein. natürlich mit namen versehen.

hier ein textauschnitt von ellen`s seite:
Der Frühling lässt auf sich warten – der Winter schüttelt nochmals kräftig mit der Faust und zeigt uns, dass er immer noch ein Wörtchen mitzureden hat. Ich habe schon lange Lust auf Frühling, Wärme und Sonnenschein, Garten, Blumen…. dolce vita oder.. la vie en rose - das Leben von seiner schönsten Seite!

Da draußen alles weiß in weiß ist, träumen wir uns hin zu den Farben!

Was fällt Euch ein zu „La vie en rose“ ???
Ein Gedicht? Ein Gefühl? Stoff, Wolle, Filz? Blumen, leckere Gerichte, oder Situationen im Urlaub, oder …..etwas ganz und gar anderes? Ich bin gespannt!!!

Alle die Lust haben mitzumachen, posten am 15. April bei sich einen Beitrag zu LA VIE EN ROSE. Auch diejenigen, die keinen Blog haben, sind eingeladen. – dann werde ich alle Teilnehmer/innen bei mir am 15. April im Post mit Homepage angeben und Ihr könnt durch rosenrote Träumereien in der Bloggerwelt spazieren und LA VIE EN ROSE genießen.

die hp von ellen: seelenruhig
wirbel1

2.4.08 21:23, kommentieren

adagio....

adagio
adagio.

zeit webt silber
fäden ins haar

unverdrossen blüht
grenzenlosigkeit

will noch immer alles
oder nichts

malt regen
bogen durchs herz


marianne rieter
adagio1

1 Kommentar 3.4.08 18:23, kommentieren

wenn der sommer nicht mehr weit ist...

meer1
Und dann will ich, was zu tun ist, endlich tun.
An Genuss bekommt man nämlich nie zuviel.
Nur man darf nicht träge sein und darf nicht ruhn,
denn Geniessen war noch nie ein leichtes Spiel.

Konstantin Wecker aus: wenn der sommer nicht mehr weit ist...
meer2
dies die letzte perle die ich vor fast 2 wochen gedreht habe. es wird zeit wieder an den brenner zu können....
meer3

5 Kommentare 6.4.08 13:32, kommentieren

die welt der liebe...

weiter
es muss und muss die welt der liebe siegen
liebe, die die sonne bewegt und die andern sterne

hilde domin
weiter1
javascript:void(0)

2 Kommentare 12.4.08 11:12, kommentieren

april...

blue
Schneeflocken tanzen
über dem grünschattierten
Frühling.
Sonnenbestrahlte Palette
von leuchtenden Anderswelttönen.
Historische Kulisse
trägt ein Glänzen zu Markte
und verstumpft
auf Abruf der Belichtung
im wolkenverdichtenden Augenblick.
Blaues verschwindet
und erstrahlt wieder
nach Sekunden.

Helmut Maier

5 Kommentare 13.4.08 17:29, kommentieren

honigkristallfisch...

honig1
gestern beim fotografieren einiger älterer perlen - weil neue gibts in den letzten 3 wochen nur 3....aber die krücken bleiben mittlerweilen schon gelegentlich in der ecke stehen und jeden tag gehts besser - kam ein kleiner junge vorbei und fragte neugierig was ich da mache. kurzerhand stellte er sein nagelneues fahrrad beiseite und gesellte sich zu mir. begeistert von den glasperlen erfand er spontan namen. so z.b. heisst die abgebildete perle honigkristallfisch. vier perlen hatte ich dabei und für alle hatte er zauberhafte namen. als er dann den setzschrank sah, musste ich schmunzeln und sagte ihm, dass er eine weile zu tun hat denen allen einen namen zu geben. kein problem für den knödel:-) sorgfältig nahm er eine um die andere aus der schublade und fand immer ganz schnell einen passenden namen. interessanterweise hiessen sie alle kristalle. es gab einen schneckenkristall, eine glitzerkristall, einen sonnenkristall und viele viele mehr. auch mal einen mutkristall oder ein lachender kristall... die herzkristalle mochte er ganz besonderes.
honig
honig2
morgen zeig ich einen ganz besonderen "kristall":-)
"la vie en rose" der titel von morgen, zu dem ellen von
seelenruhig aufgerufen hat.

es ist mir eine ganz besondere freude dabei zu sein mit einem perlpoetischen projekt. hermann josef schmitz hat einen text zu "la vie en rose" geschrieben und ich habe die perle dazu gedreht. zu sehen morgen auf dem neuen blog: Wortgarage ....ein blog bei dem es sich lohnt zu lesen! danke dir hermann josef für diese wundervolle zusammenarbeit. ich wünsche dir ganz viele leserInnen und regen austausch in deiner Wortgarage ..."sempre avanti";-)

1 Kommentar 14.4.08 23:02, kommentieren