artisanne

Archiv

let`s hope its a good one.....

neujahr2
eine schale bunter glasperlen zeig ich heute, symbolisch für die vielfalt die nebeneinander platz hat... bei perlen und im leben...auch symbolisch weils weiter geht... weil viel neues entstehen mag und wird im neuen jahr, ganz unterschiedlich "bunt"...
....und weil es sich lohnt hinzuschauen, näher zu kommen, einen augenblick zu verweilen...und alle die mich kennen, wissen dass ich das so ganz und gar nicht nur auf die kleinen glaslandschaften beziehe, denn sie sind nur spiegel und mögen freude bereiten.
herzlich bedank ich mich für die lieben worte die mich im letzten jahr erreicht haben und für die besondern begegungen, mit mir wertvollen und lieben menschen. manchen begegne ich oft, andern selten aber alle hinterlassen spuren... DANKE dafür.
neujahr
von herzen wünsche ich euch allen das für euch allerallerbeste im 2008!

auf dass ihr immer wieder staunen mögt über kleine wunder, euch erfreuen mögt an den kleinen dingen im alltag. und gesundheit wünsch ich euch - denn ohne sie geht weniger....
neujahr1

1 Kommentar 1.1.08 16:44, kommentieren

nicht müde werden....

2.januar
Du bist stark
sagen sie
Du hast viel Kraft
sagen sie
auf der Suche
nach meiner Stärke und Kraft
begegnete ich
meiner Angst und Verwirrung
meinem Neid und Hass
meiner Armut und Verzweiflung
meinen Tränen und Wunden
vergeblich suchte ich nach
meiner Stärke und Kraft
da setzte ich mich zu
meiner Angst und Verwirrung
meinem Neid und Hass
meiner Armut und Verzweiflung
meinen Wunden und Tränen
und versuchte sie
anzusehen und
hineinzuspüren und
auszuhalten und
zu verstehen
und manchmal zeigte ich
ein wenig von
meiner Angst oder Verwirrung
meinem Neid oder Hass
ich sprach von meiner Armut oder Verzweiflung
meinen Wunden oder Tränen
du bist stark
wiederholten sie
du hast viel Kraft
wiederholten sie
und ganz langsam
fing ich an zu begreifen

Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise wie einem Vogel
die Hand hinhalten.

Hilde Domin
2.januar1

2.1.08 22:23, kommentieren

los emau...

leise
los, los, los emau, los mau, wie das schtill isch
we du & i zäme si
los, los, los emau, los mau, wie das schtill isch
`s isch doch genau üsi melodie
i dere wäut, wo aues luut & schrill isch
da bin i froh ghör i wenigschtens di
i dere wäut, wo aues luut & schrill isch
da los i hueregärn uf di....

patent ochsner
leise2

3 Kommentare 3.1.08 18:40, kommentieren

winterlicht.....

eisblau
schleier über der sonne
abglanz des mondes
hinübergerettetes licht.

wo findet es schutz
vor wind und kälte?

reifverglaster schnee
da klingen bunte sterne
in die schwere nacht.

doris flück aus: "kiesel"
eisblau1

4.1.08 20:08, kommentieren

frost...

januar 08 018
inspiration zu diesen perlen waren die wunderschönen bilder von urs guggisberg . keine chance der natur und diesem zauberhaft eingefangenen augenblick zu entsprechen, aber es ist immer wieder grosse freude und bereicherung, die bilder zu bestaunen und als anregung für mein arbeiten zu verwenden. zu überlegen welche glasfarben passen könnten, welche technik etc.
januar 08 013a
ihr lieben perlis die ihr hier gelegentlich reinschaut, macht mir doch bitte vorschläge wie ihr das umsetzen würdet? welche fritten? welches glas? etc. fast wärs eine idee zu einem kleinen swap.... bin gespannt auf eure ideen!
ich werde dann gerne auch verraten wie mein "rezept" dazu war.
januar 08 020
schlechtes bild von schöner 4cm linse, die partiell geätzt ist ......hab heute keine zeit für lange fotosessions, fahre gleich an einen "perlenhöck" an dem 37 glasverrückte sein werden... let the fire burn!
und der nächste "perlenhöck" findet bei mir im blauen haus statt... am 16. februar steigt hier eine grosse perlenparty:-)... anmelden kann sich wer mag. aber später mehr dazu...
ich wünsche euch genussreiche augenblicke beim betrachten der wunderschönen bilder auf meinesicht.ch

3 Kommentare 5.1.08 14:00, kommentieren

stein-zeit....

stein-zeit
Stein-Zeit

Die in den Weg
gelegten Pfade
zeigen uns oft
freundlich den Weg.
Nicht unsere Ziele,
nicht die Ideen
von Zukunft
tun es.
Sie wird uns
gewiesen.
Die Weisung erwartet
unser Erscheinen
am heiligen Tag
der Steine.

Dieser entlässt uns
in weitere Kreise.
Nicht zur Schlachtbank führen
die Schafpfade.
Ein Ende ist nicht.

Helmut Maier
stein-zeit1

7 Kommentare 6.1.08 18:05, kommentieren

deep blue....

deep blue
die zeit fluten
mit dem blau
deiner stimme
und dann
den worten entlang
meinwärts treiben

marianne rieter

4 Kommentare 7.1.08 19:12, kommentieren